Thank you for your loving support this Giving Tuesday!

Uebersetzung des Themas
„Wahrheit”

für den 21. Juli 2013

vorbereitet von Rick Stewart, CS, Dresden, Germany
+49 351 312 4736,  rickstewartcs@aol.com

Uebersetzung des Themas Wahrheit
Wir wissen dass unsere Christlich Wissenschaftliche Bibellektion viele Gebete enthaelt un;d es gibt viele Gebete in der Welt mit denen die Menschen ihre Lektionen erlernen, also ist es nicht wunderbar wenn wir dabei herrliche geistige Einsicht bekommen,  oder?Nein, Das passierte mir als ich zum ersten Mal diese Wochenlektion las. Ich las den Goldenen Text und dachte, Jetzt verstehe ich es. Gehorsam bedeutet nicht, ich versuche das, nein, sondern ich werde und will gehorsam sein. Die bezuegliche Szene hier ist Mose, als er von den Zehn Geboten liest und die Menschen ihm zuhoerten. Er teilte was Gott ihn gelehrt hatte und sie stimmten vollen Herzens dazu, ihm zu gehorchen.

DER GOLDENE TEXT
“Wir werden alles tun was uns der Herr gesagt hat und werden gehorsam sein.”[vom vollen Vers im 2. Buch Mose,24;7]. Er nahm die Tafeln des Buendnis und las sie ihnen vor und sie sagten “wir werden alles tun was Eruns befahl und werden gehorchen!”

WECHSELSEITGES LESEN
Diese Zitate von Jesaia und  dem Psalter zeigen die grossen Vorteile wenn  wir bedingungslos  gehorchen.(Jesaia 1:19): “Wenn ihr gehorsam seid werdet Ihr das Gute des Landes erleben.” [weiters Gutes] Jede Woche illustriert CedarS Bible Lands Park (BLP) und Rangers eine Gruppe von Personen (von der Bibel) die gehorchen lernten, den Wert Gottes Regeln  zu folgen. Da du die Lektion liest, schliesst das dich ein und du erkennst wie wichtig es ist die Hinweise zu befolgen. Heute teilen wir den Artikel “Gehorsam” (Vermischte Schriften S.116-120 mit vierzig neuen “Juniorfuehrern  als Teil der Lektion  ud eine Rede ueber CedarS Thema “Gib dein ganzes Selbst”.Wir haben Beispiele wie durch Gottes Fuehrung mit jedem Schritt durch Gehorsam viele  underbare Heilungen stattfanden und, goettlich-geleitete Erlebnisse . Ebenfalls das Buch “Der Ursprung und die Entwicklung von CedarS Camps” von meiner Mutter Ruth E. Huff, (der Begruenderin des Lagers). Dieses ist erheaeltlich durch clicking das Link oder,schreibt uns am Ende diese Metbriefes.

ABSCHNITT 1: GOTTES  APPELL ZUM GEHORCHEN
In Zitat B-1 verspricht Gott “meine Lehren sind wie fallender Regen, meine Worte wie Tau,” (5.Buch Mose). Entsprechend der NLT (Neue Lebende Uebersetzung): “Hoert… und ich werde reden, hoert, lass meine Lehren dich wie Regen beruehren…” Sonnabend nachmittag hatten wir wunderbaren Regen, zuerst nur donnern und blitzen, ohne Regen, aber dann was fuer einen Segen, tollen Regen. Das Grass war erfrischt und die Luft kuehl une frisch. Als ich diesen Brief schrieb dachte ich, wie ich es sehe, Gott sendet ihn uns, die Wahrheit, Seine Wahrheit.Mit  Freude und  Dankbarkeit lassen wir den Regen uns waschen und erfrischen. Gott hat fuer uns Seine Wahrheit ausgeschuettet. Er beruehrt uns Alle  wie sanfte Regentropfen aufs Gesicht. Lass uns unser Gesicht zur Wahrheit wenden und allen Staub wegwaschen, oder wenden wir uns ab und rennen davon?.Lass uns diese Lektion ermutigen durch die Beispiele  von anderen.

ABSCHNITT 2:  DU HAST GOTT AUF DEINER SEITE? NICHTS ZU BEFUERCHTEN, CALEB ALS VORBILD  Manche Personen flippen aus wenn sie eine Spinne sehen. Andere sehen ein schreckliches Bild vor sich und sie schreien. Was sollen wir um Himmels willen tun? Dann sprach ich gestern mit jemand in der CedarSfamilie und hoerte, dass diese Familie auf der Suche nach einem Platz war, nicht voruebergehend, fuer die ganze Familie.Die Mutter sagte  “ich denke nie an Probleme sondern Herausforderungen. “ Ich weiss, da gibt es eine Antwort dafuer. Ich musste an Caleb in dieser Lektion  denken, er wusste  dass Gott die Sache handhaben wuerde, ganz gleich wie gross. In Spruch B-6 Joshuah 14 lesen wir von Calebs Worten and Joshua von einem Erlebnis vor etwa 45 Jahren. Mose hatte 12 Kundschafter beauftragt das Versprochene Land zu ueberpruefen, jeweils einen Vertreter von einem der 12 Staemme. Die Kinder Israels hatten ein bestimmtes Ziel. Sie wollten im Versprochenen Land leben und suchten ein gesichtertes Dasein. Die Kundschafter htten den Auftrag auszufinden ob das Versprochene Land  fruchtbar war, was fuer Staedte es dort gab und ob sie vertreidigt wuerden. Nach 40 tagen Erforschungen berichteten sie Mose, dass das Land voller Milch und Honig war.” Jedoch. Obwohl dies ein wunderschoenes Land war, sagten die elf der Kundschafter, es waere sehr gefaehrlich und dass einige der Einwohner Riesen waeren. Nur einer von den 12, Caleb, vom Judaeischen Stamm, kam zurueck mit einem guten Bericht.Dann brachte er die Menschen vor Mose zum Schweigen und sagte:” Wir sollen dorthingehen und das Land uebernehmen, wir sind faehig dazu.”(4. Buch Mose13,14). Viele protestierten gegen Mose und Aron und wiesen Calebs Vorschlag ab. Jeder war so eingeschuechtet von dem furchterregenden Bericht der 11 Kundschafter und sagten, dass sie nicht nur in Aegypten haetten bleiben sollen, sondern drohten Mose und Aaron (Fuehrer von Gott erwaehlt) zu toeten. Deshalb gingen die Kinder Israels nicht zum Versprochenen Land zu der Zeit. Anstatt dessen wanderten sie  40 Jahre  herum ohne Heim. Sie rannten von ihrem Versprechen und fuer Gottes Fuersorge fuer sie weg. (Passiert das nicht auch uns manchmal?Da war ein Glimmer von Gott, ein Versprechen, doch fuerchten wir uns die Gelegenheit zu ergreifen als etwas fuer uns? Sprueche S7 bis S-11 zeigen  dass wir mutig fuer  Wahrheit Stellung nehmen koennen und werden durchs eintreten in das Versprochene Land der goettlichen Wissenschaft, und mit der Wahrheit verbleiben, anstatt vom Irrtum zu rennen, belohnt werden.

ABSCHNITT 3:  HALTE STILL, SCHAU, HORCH, DER GELBE SCHULBUS UND ELIJAH
Die Raeder der Schulbusse sind ewig in Bewegung! In Amerika gehen viele Schueler per Bus zur Schule, in einem grossen gelben Schulbus. Manchmal eine sehr laute Fahrt. Der Busfahrer muss die Mitfahrer (Schueler) sicher zur Schule fahren. An der Eisenbahnschranke muss er gesetzlich den Bus anhalten und die Tueren oeffen, nach links und rechts gucken, lauschen ob ein Zug kommt oder nicht. Du wuerdest sehen, dass die CedarSbusse die selben Regeln befolgen muessen, stop, schau, und horche!Ist das nicht so aehnlich wie in  Elijas Fall der lernte, dass Gott  sich nicht in einer scheinbar  angriffslustigen materiellen Umgebung befindet (B-12) 1.Koenige 19) Elijah  war in einer solchen  erschreckenden  Situation. Sein Leben war in hoechster Gefahr, eigentlich der letzte der ueberlebenden Propheten. Sein Leben war aeusserst bedroht. Das Bruellen der materiellen Elemente bedrohte die Ruhe von Gottes Gegenwart. Elijah lernte sein Lektion schnell, naemlich dass er nichts zu befuerchten hatte. Es wurde ihm gezeigt, dass Gott  nicht im heftigen Wind, noch im Erdbeben, noch im Feuer war. Der Herr war in der stillen, sanften Stimme

Vor ein paar Jahren rief mich Mary an und sie sagte, “Rick, unser Haus ist beim verbrennen. Es gab viele Waldbraende westlich von Ocala National Forest. Sie waren direct in der Feuerzone und sie mussten dem Sheriff gemaess evakuieren. Elijahs Erlebnis wurde einfach so klar,”.Mary, Du, deine Familie und dein Haus sind in der Gegenwart von Gottes Liebe und die Liebe ist nicht im Feuer, sie ist nicht zerstoerbar.” Die Richtung des Feuers veraenderte sich und wie es oft der Fall ist verkleinerte es sich, brennt aus und wir brauchten nicht aus dem Haus. Ihr Haus war unberuehrt. Keine Angst vor dem Herumtoben des sterblichen Gedankens. ! Unser Recht ist zu erklaeren, dass es keine zerstoerende Elemente in Gottes Weltall gibt. Wir sind keine hilflosen Opfer. Wir koennen vor dem Wind, Erdbeben und Feuer stehen und auf die stille sanfte Stimme Gottes lauschen. Sieh Spruch S-15 –ich liebe ihn- “Die Wirkungen der Christlichen Wissenschaft sind weniger sichtbar als fuehlbar. Der Wahrheit “stilles sanftes Sausen” t;ut ;si;c;h k;und. Entweder ; wenden wir uns von dieser Verkuendigung ab, oder wir hoeren auf sie und ruecken hinauf.”

ABSCHNITT  4: Jonah aus des Fisches Bauch zum Gehorsam
Hast du jemals eine Idee die du einfach ignorierst? Du weisst was eine gute Idee ist, sie ist erbaulich. Du hast eben Deine Ohren zugemacht. Denke mal darueber nach. Du wuerdest Jonah ein bisschen besser verstehen. Der Bibel entsprechend “Nun kam das Wort  des Herrn zu Jonah. (B-14-B-16).Er sollte nach Nineve, einer grossen Stadt, gehen um zu predigen und um den Menschen zu sagen sie sollen  bereuen und ihre Lebensweise veraendern. Er tat das nicht und reiste in entgegengesetzter Richtung. Er schiffte sich ein und ging weg.Ein  starker Strom  bedrohte Jonahs Schiff und schliesslich wurde Jonah ueber Bord geworfen. Er ertrank nicht denn ein grosser Fisch verschluckte ihn. Jonah betete und fragte Gott um vergeben. Dann spuckte ihn  der Fisch aus, auf das trockene Land. Als Gott ihn das zweite Mal rief, ging er nach  Nineveh, predigte und sprach von der Notwendigkeit ihre Lebensweise zu aendern, und sie taten das au;ch. All Stadtbewohner, einschliesslich er Koeni;g. Der Koenig verordnete Fasten und das Tragen von Rosshaar (gewehnlich beim Trauern getragen). Tiere waren auch mi;t eingeschlossen. Sie waren aufrichtig  dami;t. Hier I;st etwas das ich schaetze, naemlich die Geschichte kann bestaetigt werden. Erstens, Er existierte tatsaechlich, die Geschichte wird in der Bibel erwaehnt. Zweitens, Im  Juedischen Tanakh, und drittens im  Qur’an.In Juedischer Tradition   spricht man sogar davon dass der junge Jonah von Elijah vom Tode zurueckgebracht wurde. Jonah lebte nur ein paar Meilen von Nazareth entfernt. Jahre hindurch haben Fisch- und Walexperten die Moeglichkeit erforscht ob wohl ein grosser Fisch  Jonah haette verschlucken koennen. Nach Dr. E.W. Gudger (American  Museum of Natural History) hat ein Wal-Haifisch  einen genuegend grossen Mund  und haette einenMann  verschlucken koennen aber dass die Kehle nur 4” weit waere , als zu klein. Jedoch ein Spermwal, ein Beweis, er hatte Riesentintenfische in seinem Bauch die 40 Fuss lang waren und ueber 400 Pfund wogen. Und das meiste war nicht gekaut. Das scheint moegllich?Eine meiner Lieblingsansichten hier ist dass man lernen kann  gehorsam zu sein, wie alle Gottes Kreaturen.Der  Walfisch hatte keine Schwierigkeiten Jonah am Strand auszuspucken. Und schliesslich war Jonah selbst bereit auf Gottes Stimme zu hoeren und gehorsam zu sein. Hier ist ein weiterer Beweis, dass Jonah existierte, Jesu Bzugnahme darauf. Einige der Lehrer des Gesetzes und der Pharisaer sprachen ihn an, “Lehrer”, wir wollen sehen wie du ein Wunder vollbringst. Wie uebel und gottlos sind doch die Menschen heutzutage! (Jesus) “Ihr fragt mich wegen eines Wunders? Nein, das einzige Wunder fuer euch ist das des Propheten Jonah. Ebenso wie Jonah 3 Tage und 3 Naechte  in dem grossen Fisch war wird der Sohn des Menschen 3 Tage und 3 Naechte in der tifen  Erde sein. Am Tage des Juengsten Gerichts werden die Menschen in Nineveh  aufstehen und Euch anklagen, weil sie sich von ihren Suenden abwandten als sie vom Prediger Jonah  hoerten , und ich sage Euch  hier ist etwas groesseres als Jonah.(Matt. 12) Nun, lies  das Buch ueber Jonah  mit gleichem Namen. Es wird jedes Jahr  in Originalhebraeisch  gelesen, am Yom Kippur, dem Tag der Versoehnung, sowie Haphtarah, dem Naxchmittagsgebet , in der juedischen Synagogue.

ABSCHNITT 5: Einfacher Gehorsam gehoert zur Heilung, Der Teich von Bethesda
Als Schueler der Bibel lieben wir die Bibel  und sind bekannt mit Jesu Lehren und lieben die Heilungen in der Bibel. Wir lieben auch die Heilungen im Textbuch (Science & Health with Key to the Scriptures. Die letzen   100 Seiten enthalten Heilungszeugnisse von Personen die das Buch lasen und geheilt wurden. Die Zeitschriften vom Christlich-Wissenschaftlichen Verlag enthalten immer  beurkundete Zeugnisse, ueber; 50.000. Es gibt Plaetze in der Welt, wunderbare Orte wo wundervolle natuerliche Heilungen stattfinden. Hier hoeren wir von einem Mann, der darauf jahrelang wartete. Das aenderte sich als Jesus mit ihm sprach. Nach Zitat B-2 wurde er nach 38 Jahren geheilt. Zuerst musste Jesus bereit sein auf Gott zu hoeren. Er fragte den Mann: “willst Du wieder gesund sein. Er sprach ueber das was ihm fehlte. Dann sagte Jesus “ Stehe auf, nimm dein Bett und geh. Er war gesund. Er gehorchte und liess die uebliche Heilngsprozedur hinter sich . Zitate S-24 und S-29 fuehren uns vom aufgeben der Materie  zum Gehorsam auf die Wahrheit, Gott. So wie Jesus spricht  “Und Ihr werdet die Wahrheit erkennen und diese macht Euch  frei” (Joh. 8:23) Lasst Euch  die Sprueche hier  begeistern und lasst die Wahrheit  die Menschen die Euch begegnen heilen.

ABSCHNITT 6:  SELBSTLOS HINHOEREN UND GEHORCHEN, WIR BRAUCHEN DICH
Das lernte Jonah. Wenn Gott ruft hoere hin und gehorche. Manchmal denkt man es ist Demut nicht hinzuhoeren. Doch ist es das wirklich?  Nein, Selbstsucht, –zweifel, Furcht und ein falsches Ego. Wir wollen nicht in dieser Weise zu Gott sprechen: “nein, ich kann  und ich will das nicht tun .! Er wuerde uns nicht  fragen wenn er daechte, dass wir es nicht tun koennten . Spruch von Offenbarung 19:6  “Und ich hoerte, und es war wie eine Stimme einer grossen Schar und wie eine Stimme grosser Wasser, ;und wie eine Stimme starker Donner, die sprachen: Halleluja! denn der Herr, unser Gott, der Allmaechtige. hat das Reich eingenommen! (Martin Luther).So wie wir Gottes Ruf Schritt fuer Schritt Seiner Fuehrung gehorchen sind wir dem Versprechen von Gottes Wahrheit versichert. “Die unsterbliche Idee der Wahrheit durchschreitet die Jahrhunderte und sammelt die ;Kranken une Suendigen unter ihre Fluegel. Meine muede Hoffnung sucht sich jenen gluecklichen Tag zu vergegenwaertigen an dem der  Mensch  die Wissenschaft Christi erkennen und seinen Naechsten lieben wird wie sich selbst –  an dem er sich  die Allmacht Gottes und die  heilende Kraft der goettlichen Liebe vergegenwaertigen wird in al dem, was sie fuer die Menscheit getan hat und noch tut. Die Verheissungen werden in Erfuellung gehen.

Diese abschliessenden Sprueche in dieser Wochenlektion erfuellen uns mit Ehrfurcht  (des goettlichen Rufs).Und dieser Ruf schliesst Dich und mich ein. Als ich 19 Jahre alt war arbeitete itch an einem besonderem Projekt nahe der Mutterkirche. Als ich in Boston war dachte ich es waere gut so viel wie moeglich von der Arbeit meiner Kirche zu lernen. Ich hate eine Verabredung mit dem Vorsitzenden des Vorstands, De Witt John. Ich wolte von unserer Kirche reden und er war froh, dass er Zeit fuer mich hatte. Ich fuehlte mich ein bisschen unbequem, denn nach einem Tag Arbeit brauchte ich ein Schauer, aber er bemerkte das nicht. Er hate Zeit meine Fragen zu beantworten und mit mir seine Vorstellung unserer Kirche und der Welt zu teilen. Dann sagte er “Rick, Entscheidungen hier sind vom Vorstand gemacht, nicht nur fuer unsere Kirche, sondern wie sie die ganze Welt betreffen.” Das war das erste Mal , dass ich die Verantwortung unserer Kirche und den Einfluss auf die Welterkannte. und ich  wurde mir bewusst der Selbstlosigkeit und Demut des Vorstands wie sie in jeder Situatio bereit waren   hinzuhoeren und zu gehorchen.

Etwas 14 Jahre davor hatte mein Bruder ein aehnliches Erlebnis. Er arbeitete als Brieftraeger im Vorstandsbureau. Er msste auch taeglich den Tisch im Vorstandsburo vorbereiten. Er musste Bleistifte anspitzen,Notizbloecke arrangieren, und sicher sein dass alle Buecher in Ordnung waren. Als                                                                                        er ein Gesangbuch auf dem Tisch wegschob  fiel ein Zettel heraus, offensichlich der Platz  einer oft studierten Hymne, zur Markierung, ;das war Lied no. 5. Er las die Woerter in dem Raum und erkannte die Bedeutung dieser in  Vorstandsfragen. Dieses Lied war von einem Christlichen Wissenschafter geschrieben, Irving Tomlinson.                                                                                                                                                                                                   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

American Camp Association

MAIN OFFICE
(November - May)
410 Sovereign Court #8
Ballwin, MO 63011
(636) 394-6162

CAMP OFFICE
(Memorial Day Weekend - October)
19772 Sugar Dr.
Lebanon, MO 65536
(417) 532-6699

Support our mission!

CedarS Camps

Back
to top