Join us for the best summer yet!

Uebersetzung  des Themas Mensch

Ebenso wie die Sonnenstrahlen  die Sonne ausdruecken und alle ihre Eigenschaften besitzen drueckt auch der Mensch diese  aus und besitzt sie. Um ds Licht der Sonne zu verstehen muss man die Sonne verstehen … und wie auch  der Sonnenstrahl  so wie die Sonne ist. Eben falls, um den Menschen zu verstehen musst Du Gott verstehen und auch wie der Mensch  wie die Sonne ist und auch wie Gott ist. Wenn Du diese Lektion  studierst, siehst Du  wie jeder Abschnitt ueber die Synonyme Gottes spricht. Schau nach den Hinweisen auf “vollkommen”, perfekt, im Sinne von  -komplett-. Du bisst das vollkommene Ebenbild Gottes und Du must Gott und Dich als Sein Gleichnis erkennen!

DER GOLDENE TEXT

handelt sich um Gott den Schoepfer des Menschen “in unserem Ebenbild.” Entsprchend Eugene Peterson (The Message) nach unserem Ebenbild, unsere Natur widerspiegelnd (New Living Translation) so wie wir sind. Wir sind ebenso wie Gott und spiegeln Gottes Eigenschaften wider!!Ich frage mich oft ueber das Wort  “unser”. Schliesslich gibt es nur einen Gott und ich erkannte beim Lesen  der Lektion dass sich “unser”  auf die vielseitigen Charakterzuege Gottes bezieht, Seiner/Ihrer Natur so wie im Christlich Wissenschaftlichen Textbuch beschrieben (Science & Health with Key to the Scriptures) durch die von MBE ausgedrueckten Synonyme. Sechs davon, Gemuet, Seele, Geist, Leben, Wahrheit, und Liebe und wurden die Grundlage kuerzlicher Bibellektionen. Das siebente Synonym schliesst all die anderen Syonyme ein. Die Lektion ueber den Mensch zeigt direct auf Got hin als die Quelle und den Menschen als das Ergebnis. Wir erkennen solches Ebenbild – Gleichnis nur mit vollem Verstaendnis der Quelle.

WECHSELSEITIGES  LESEN

Hier werden Gottes Gaben und Segnungen an den Menschen  bestaetigt, Davids Lied seiner Dankbarkeit und seines Lobes, der erste Teil gleich nach der Erloesung von Saul. Gottes Weg ist perfekt und Er macht  seine Wege perfekt. Nach Strongs Exhaustive Concordance ist das hebraeische Wort fuer “perfekt”   tawmeem  von der Wurzel  tawmen abgeleitet (vollkommen). Gottes und unser Pfad is makellos und komplett, sicher, gerade, ganz, wie Fuesse auf festem Grund.., glatt ,ein paar mal erwaehnt, wie die Faehigkeit richtige Entscheidungen in jeder Beziehung zu treffen. David erkennt, dass “der Herr  Seinen Zweck fuer mich erfuellt (NRSV) Ps.138:8. Das Wort “perfekt (KJV ist vom hebraeischen Wort  gawmar abgeleitet und bedeutet  dass  es  in der Durchfuehrung  oder  im Misserfolg enden. Gott bewirkt alles Gute und bringt alle richtigen Ideen (Vorsaetze) zum Schluss… doch (wuerde dann) jeden Irrtum verursachen  was dann Gott verbergen wuerde . Gott  bewirkt alles , er wuerde nie Seine grossartige Arbeit fuer den Menschen aufgeben.

ABSCHNITT 1: IN GOTTES GLEICHNIS UND EBENBILD ALS IDEE  DES GEMUETS ERSCHAFFEN

Selbst wenn nicht in dieser Lektion erwaehnt, S&H gibt uns eine grossartige Uebersetzung . Im 1.Buch Mose  1:26  (vom islaendischen) :”Gott sagte, last uns den Menschen nach unserem Gemuet und unserem Ebenbild machen, und formte den Menschen so, Gottes Gemuet, nachdem formte Er S.526)   ihn, und  er formte einen Mann und eine Frau.”Bild” ist eine Bezeichnung   fuer eine geistige Darstellung oder Idee. Eine Idee kam nicht vom Gemuet (Mind)das denkt und getrennt werden kann. Eine andere Bedeutung bezieht sich auf computers  um eine genaue Kopie des Originals zu machen. Ich schaetze  die Idee, mich als eine Idee, eine genaue Kopie zu betrachten.Eine Idee  im Gemuet verankert   kann  nicht veraendert werden, hoechstens durch  das schoepferische Gemuet  . Eine Kopie  weicht  nicht ab vom Original. Gott braucht Dich als “unendliche Idee einer grenzenlosen Basis, die sich erweitert von einer grenzenlosen Basis hoeher  und hoeher steigend (S&H S-4 S.258).” Da gibt es keinen Anfangspunkt, keine Grundlage auf welchen wir bauen, sondern das unendliche Gemuet das sich vollkommen ausdrueckt, unbegrenzt, ohne Anfang  oder Ende der Schoepfung. Jede Idee ist noetig um das ganze vollkommen  auszudruecken. Stell Dir ein digitales Bild vor mit Pixels. Das Bild stellt das Original unklar dar, denn  Pixels sind noetig fuer das ganze. Ebenfalls  jede Idee  (pixel) muss im richtigen Platz sein fuer Gottes perfektes Ebenbild! Und das ist der Fall. Wenn es aussieht als ob Dinge  nicht richtig gehen, dann fuehlt es sich an, als ob wir ausserhalb des Gemuets handeln, unseren Ideen entsprechend, den Umstaenden gemaess, ohne Kontrolle des Gemuets Gottes des Guten. Wir muessen das Problem bedenken.Den Psalmen entsprechend  “macht Gott alles mit Weisheit, ohne Fehler” (B-3). Das verzerrte Bild ist nur die verzerrte Ansicht. Pass auf und folge dem richtigen Plan.~! In Ps.B-3 steht “Bleibe fromm und halte Dich recht, denn einem solchen wird es zuletzt gut ergehen”.Nach dem hebraeischen bedeutet “bleiben”  einzaeunen,bewachen, schuetzen, beobachten.  “Beschuetze Deine Ansicht! sie  ist entsprechend der “Herrschaft”  (Einluss) die uns Gott gab.” (B-2). Wenn sie nicht gut oder  nicht von Gott ist, also nicht unsere brauchen wr sie nicht anzunehmen. Sei Dir klar darueber, Du bist die Idee, das Ebenbild, der Ausdruck und die Widerspiegelung Gottes, beschuetze es. Dann gibt es nichts das Du nicht  tun kannst.(S-3 und S-4) und nichts das Irrtum oder Unwissenheit  Dir antun koennen.

ABSCHNITT 2: IN GOTTES  EBENBILD UND GLEICHNIS  DES GEISTES  GESCHAFFEN UND EWIG VERBUNDEN

Im ersten Abschnitt lesen wir Teil der Frage “Was ist der Mensch” (Zusammenfassung) ((S-3, S-4) S. 475. Es wird erklaert was der Mensch (seine wirkliche Identitaet und Substanz von allen) ist, nicht aus Materie besteht. Ein Bild i st  wie ein Original in jeder Hinsicht, nicht das genaue Gegenteil. Geist (unbegrenzte Vitalitaet) und Materie (verletzbare Begrenzung) sind gegensaetzlich. Das eine erzeugt nicht das andere. (S-6, S.475, Nach MBE sind Gottes Kinder in und von dem Geist, dem Goettlichen Gemuet (S-5) S.267. Stell Dir  als Identitaet das Wort Idee vor.Eine Idee kann nicht mit dem Gemuet, einem Gegner keampfen,  ein Gemuet das die Idee erschuf und bewahrt, ebensowenig wie der Topf  zum Schoepfer des Topfes nicht sagt “bitte  mach meinen Topf wieder ganz. Manchmal kommen wir uns vor wie die Scherben eines Blumentopfes und muessen das Problem wieder in Ordnung bringen. So spricht der sterbliche Irrtum, wie auch, wir sind geboren und warden schliesslich sterben . Aber was Gott sagt ist wahr, alle anderen Aussagen sind nicht wahr und  muessen zurueckgewiesen  werden. Halte fest an der Verbindung mit Deinem immerwaehrenden Schoepfer. Du bi st mit dem Geist verbunden, wie der Sonnenstrahl mit der Sonne. Du bist nie vom Guten getrennt. Du bist verbunden mit Geist!  wende DIch ab vom eingravierten Bild der Materies (Furcht,Streit, Begrenzung) und beobachte die Plaene des Geistes. Sie sind perfekt, voellig informiert und nie falsch.ABSCHNITT 3:

ABSCHNITT 3: GESCHAFFEN ALS GLEICHNIS  & BILD DER SEELE,MIT PERFEKTER SICHT

MBE verbindet Geist mit Gemuet, ebenfalls Seele mit Gemuet. Wir sind alle unbegrenzte Ideen vom Gemuet geleitet, das unser Sein offenbart, es oeffnet und ausbreitet. In (B-8) ,Kkpt.40) verspricht Jesaia, dass die Herrlichkeit  und der Glanz Gottes entfaltet und aufgedeckt werden  und Paul sagt den Korinthern, dass selbst  jetzt wenn wir nur teilweise sehen (wie im Dunkeln, oder durch eine truebe Linse oder Nebel) dann werden wir Dinge sehen wie Gott sie gemacht hat.Wenn das “was vollkommen  (komplett), klar im Bewusstsein ist, und klar verstanden, dann werden wir ein volles Bild haben (B-11). Wir kenn den Unterschied zwischen Gegenstaenden im Dunkeln  und im grellen Sonnenlicht,oder sehen durch eine klare Brille oder eine truebe. Behinderte Sicht hat nie  mit den physischen Aaugen zu tun. Der Augapfel  die optischen Nerven etc. Haben nichts mit der Sicht zu tun.In Mattaeus lesen wir von Jesu Heilen von zwei blinden Maennern. Es besagt, er beruehrte ihre Augen (B-10). Wir sind nicht ganz klar was geschah, aber es besteht kein Zweifel  dass das Heilen durch Jesu Beruehrung seines Verstaendnis  seiner Einsheit mit Seele , sein Wissen, dass “Seele und Seine Eigenschaften immer durch  den Menschen offenbart wurden.(S-10). Nichts veraenderte sich mit ihren physischen Augen. Die Sicht war wieder hergestellt so wie  der Gedanke. Entsprechend (S-8)   Halte fest daran, dass es keine Unterbrechun g in Gottes Regierung des Menschen gibt, des vollkommenen Vaters und der Seele des Menschen . Der Blick ist verzerrt wenn wir durch materielle Sinne, also Dunkelheit sehen. Um einen herrlichen Blick Gottes zu bekommen muessen wir durch die Linse des Geistes sehen. Sieh alles so wie Gott es sieht, rein, unschuldig, perfekt. Die Widerspiegelung  muss mit dem Original uebereinstimmen. Mit Uebung werden wir lernen nestaendiger, so wie Gott, zu sehen.

ABSCHNITT 4:  GESCHAFFEN ALS GLEICHHNIS  & EBENBILD DES PRINZIPS, AUFRICHTIG  & VOLLKOMMEN

Ich denke gern an Prinzip als den Schoepfer  und das grundlegende Gesetz  oder die Wahrheit die die ganze Schoepfung regiert. (Webster 1828). Der Psalmist weist auf das Gesetz, das Bezeugen und die Verordnungen oder die Wahrheit die die ganze Schoepfung  regiert. Entsprechend  der Message (Ps.19.7,8) sagt es in der Uebersetzung:”Die Offenbarung Gottes ist komplett (ganz) und bringt unsere Leben zusammen. Gottes Wegweiser sind klar und zeigen uns den richtigen Weg. Gottes Landkarten sind richtig, Wege zur Freude.” (B-12). Prinzip verlangt ,dass  wir in Uebereinstimmung  mit dem volkommenen Gemuet,Geist leben. (S-12), als Ausdruck des Gedanken.(Webster 1928). Prin zip bedeutet immer aufrichtig  zu sein, mit ehrlichem Denken. Gott gibt uns Verstaendnis. Jesu Gottgegebenes Verstaendnis seiner Einsheit mit Gott gab  ihm die Macht zu heilen. Verlang das Verstaendnis, dass  wir durch Widerspiegelng Gottes Gesetz lieben und unser  Leben  harmonisieren und dass  nichts verursacht es zu uebertreten.Alles, das einzige das verbessert werden muss ist der richtige Begriff von Gott oder was uns regiert. (S-16). Prinzip zeigt gegenwaertige Vollkomenheit.

ABSCHNITT 5:  GESCHAFFEN  ALS GLEICHNIS  &BILD  VOM LEBEN OHNE TOD

Es ist sehr wichtig einen klaren Begriff zu bekommen von dem was Leben wirklich ist, dass wir dessen Ebenbild sind, ohne Anfang und ohne Ende, denn es ist eben, so wie Wahrheit ist, nie ein materieller Koerper. Ich liebe die Idee dass ich nicht Leben lebe,sondern es mich lebt.” Leben kommt vom Allmaechtigen (I  AM), wie ein Brunnen  der nie  austrocknet (B-16).Jesus bewies, dass Leben fortwaehrend ausgedrueckt war wenn er heilte. Bezueglich des Falls des reichen Mannes der nicht ohne Beweis des Heilens glaubte, fragte er Jesus zu seinem Haus zu kommen. Natuerlich war sein Sohn geheilt  und zwar zu dem Zeitpunkt als Jesus mit dem Vater sprach. Sind wir willens auch an Christi Macht zu glauben ehe der Kranke  aeusserlich  sichtbar  koerperlich geheilt ist? Nach der Bibel heissst “perfekt sein” so wie unser Vater (B-17) Das .geschieht durch richtiges entscheiden, fuer das woran wir glauben. Nicht an das Leben  getrennt vom Leben  und nicht an Krankheit und Tod als unvermeidlich zu glauben (S-19) ganz gleich was der Augenschein ist. Wir werden in Chritus verborgen sein” wenn das sterbliche Gemuet uns nicht findet” (S-20). Vielleicht sind wir weit  entfernt vom Tode  erwecken, aber muessen anfangen  durch Glauben  dass  das Leben  das Gesetz des Seins ist. . 1. Wenn wir Begrenzungen ueberwinden,2. Anzeichen von etwas Schlechten, Ungutem, zu erkennen, 3. Koennen wir an Gottes Allmacht  glauben, ganz gleich  was es erscheint, wir sind nun einen Schritt naeher zu beweisen, dass der Mensch nur ein Leben hat, unzerstoerbar, ein perfektes Leben!

ABSCHNITT 6:  IN GOTTES GLEICHNIS UND EBENBILD VON WAHRHEIT GESCHAFFEN, VOLLKOMMEN MAKELLOS         

Nach dem Psalmist:”Gott, Sein Pfad ist perfekt.”(B-20),d.h. nicht nur komplett, sondern auch unbefleckt. Auch (B-20) besagt dass Gott den Menschen Seiner Gerechtigkeit nach belohnt, nach Webster 1828 . “Uebereinstimmung des Herzens und Lebens mit dem Gesetz Gottes” also Heiligkeit, Ehrlichkeit, Tugend,Jesu waehlte Zacchaeus, einen Zoallbeamter , der auch manchmal andere betrug und den Jesus dazu bewegte  seine kriminellen Taten zu veraendern und  wieder gut zu machen. Er war angezogen von Jesu Guete. Der richtige Grund warum Jesus Zacchaeus waehlte  war Unschuld  und Vollkommenheit denen zu zeigen, die diese scheinbar nicht besassen. Und Zacchaeuss  Wert als” der Sohn Abrahams “betrachtet zu werden. Wir koennen sicher sein, dass Christus  jedes von Gottes Kindern sucht  um sie zu lehren was “richtig ist”.[ein wichtiger Teil von CedarS 2013 Thema ist “Veraendere Dich und bereue}!Auf diese Weise  entdecken wir den uns von der Wahrheit gegebenen Frieden” (S-21). Wenn wir ehrlich und aufrichtig sind, behalten wir reine Gedanken (S-25).  Wir sehen Gott und sind frei.

ABSCHNITT 7: GESCHAFFEN IM EBENBILD DES GLEICHNIS DER LIEBE, GEREINIGT UND AUF LIEBE REAGIEREND.

Jeden Sonntag hoeren die Besucher  einer Christlich Wissenschaftiger Kirche im Gottesdienst das entsprechende  Zitat vom I Johannes Kpt. 3 Ich las in der New InterpreterBible folgendes und fand es sehr gut…”Das Kind Gottes ist verantwortlich und imstande zu antworden und zugaengig durch Gottes wunderbare Gabe die von Liebe kommt.” Und weil Gott uns liebt reagieren  wir darauf und druecken  sie dann auch aus Jetzt sind wir Seine Kinder und sehen Dinge wie sie wirklich sind, nicht wie sie erscheinen durch das truebe Glas des verdorbenen weltlichen Gedanken.(B-23). Liebe ist immer geordnet, nicht unordentlich, ohne Einschraenkung (Bedingung ,wie man hier in Amerika sagt).Mrs. Eddy entsprechend “ sind die Schritte  zur Vollkommenheit unentbehrlich.”(S-28).Das passiert nicht  mit einem grossen Schritt. Wir fangen an mit dem Verstaendnis dass “ Gott Liebe ist.”

Da  Gott Alles ist fuellt Liebe  Alles im Weltraum .(S-26,S-27).Diese Liebe reinigt alle Gedanken. So wie wir das wissen in unserem eignen Leben bringen wir Frieden und Freiheit  zu Allem, hier, jetzt, jeweils  nur ein Schritt auf einmal. Der Mensch ist Gottes Widerspiegelung, das Gleichnis und das Ebenbild von Gemuet,Geist,Seele,Prinzip,Leben,Wahrheit und Liebe. Diese Tatsache kann nicht auf ewig verborgen bleiben.Wir demonstrieren das, jeweils ein Gedanke. Lasst uns damit anfangen. Der Mensch ist perfekt weil Gott perfekt ist!

American Camp Association

MAIN OFFICE
(November - May)
410 Sovereign Court #8
Ballwin, MO 63011
(636) 394-6162

CAMP OFFICE
(Memorial Day Weekend - October)
19772 Sugar Dr.
Lebanon, MO 65536
(417) 532-6699

Support our mission!

CedarS Camps

Back
to top